HYS086 – literarische Zukunftsgedanken

Kurz vor der Urlaubszeit konnten wir uns noch einmal treffen und dabei über das allgemeine Weltgeschehen philosophieren.

Irgendwie sind die Themen immer am spannendsten, wenn eigentlich keine Themen da waren.
Anfangs noch etwas holprig, da Jürgens Hund ein wenig störte und es manche Umgebungsgeräusche gab. Dann befanden wir uns aber gleich tiefsinnig bei einem literarischen Disput über Trivialliteratur und anspruchsvoller Literatur. Irgendwie scheint aber jede Spielart seinen Sinn und Zweck zu haben.
Im Anschluss gab es noch Filmtipps und unsere Lösung, wie man die Mobilität sinnvoll ändert beziehungsweise umsetzt.
Somit auch ein starker Blick auf Dieselgate und die Zukunft der elektronischen Mobilität und die momentan recht hilflos wirkende Umsetzung.
Wir wünschen allen eine schöne Urlaubszeit. Sobald wir beide wieder da sind, melden wir uns wieder zurück.
Hat erneut viel Spaß gemacht – wir hoffen, Euch geht es ebenso.
Intro und Outro wie immer von Cradle Of Haze (www.cradleofhaze.de)
Feedback bitte an podcast@hysterika.de
Bis zum nächsten Mal!
Waldemar und Jürgen
www.hysterika.de

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *